Skip to main content
Winterhilfe in Syrien

Syrien

Hilfe für Flüchtlinge

Spenden für Syrien - Ihre Hilfe zählt

Help arbeitet seit 2008 in Syrien. Aktuell konzentrieren wir uns auf die Nothilfe für die Betroffenen des andauernden Bürgerkriegs. Unsere Projekte in den Bereichen Flüchtlingshilfe, Wasser, Bildung und Gesundheit helfen mehr als 270.000 Menschen zu überleben. Helfen Sie Help in Syrien - Spenden Sie jetzt!

"Wir mussten unser Zuhause verlassen und leben jetzt bei Verwandten. Ich bin jetzt das erste Mal seit vier Monaten wieder in der Schule und das ist toll. Help hat uns dabei geholfen. In der Schule bekommen wir sogar ein Lunch-Paket."
>> Jetzt Spenden

Wie ist die Situation in Syrien?

Flüchtlingskinder in Syrien
Viele Flüchtlinge in Syrien leben in Rohbauten mit keinem Zugang zu Wasser.

Gefangen im Bürgerkrieg

Mit weit über 200.000 Toten und weit mehr verletzten und traumatisierten Menschen ist Syrien Schauplatz des dramatischsten Konfliktes unserer Zeit. Fast sieben Jahre dauert der Konflikt in Syrien bereits an. Laut der UN sind über 13 Millionen Syrer auf humanitäre Hilfe angewiesen und über 6 Millionen Menschen flohen bereits nach Europa oder in die Nachbarländer (Stand: 10/2017). Die Dunkelziffer wird allerdings weitaus höher eingeschätzt. Trotz relativer Beruhigung der Kampfhandlungen zwischen den größten Kriegsparteien ist Syrien noch lange nicht sicher. Die Mehrheit der Vertriebenen konnte noch nicht in ihre Heimatorte zurückkehren, da diese zerstört oder vermint sind. Knapp 6 Millionen Syrer, mehrheitlich Frauen und Kinder, sind auf der Flucht im eigenen Land. Sie halten sich im Umkreis der Städte Damaskus, Homs und Aleppo auf. Dort wohnen sie in Rohbauten, Zelten oder im Freien und leben unter hygienisch mangelhaften Bedingungen. In allen Landesteilen sind Güter des täglichen Bedarfes und Lebensmittel Mangelware und meist sehr teuer und die Ersparnisse der Inlandsvertriebenen neigen sich dem Ende. Zudem haben die jahrelang andauernden Kämpfe enorme Beschädigungen der Infrastruktur auf allen Ebenen mit sich gebracht. Viele haben einen völlig unzureichenden Zugang zu Wasser und Strom. Die Gesundheitsversorgung und das Bildungssystem sind zusammengebrochen. "Help - Hilfe zur Selbsthilfe" unterstützt die Syrer mit Nothilfemaßnahmen. Wir sind eine der wenigen internationalen Hilfsorganisationen, die weiterhin humanitäre Hilfe für die Zivilbevölkerung in Syrien leistet.


Mit welchen Problemen sind die Menschen in Syrien konfrontiert?

Wie hilft Help in Syrien?

Flüchtlinge in Syrien unterstuetzen
Help verteilt Lebensmittel, Wasser, Hygieneartikel und Decken an Flüchtlinge in Syrien.

Weitere Hilfe ist dringend nötig

Bereits seit 2012 leistet Help humanitäre Hilfe für Inlandsflüchtlinge in Syrien. Wir unterstützen die vom Bürgerkrieg betroffenen Menschen in der Region Homs und im Großraum Damaskus. Help versorgt sie mit Nahrungsmitteln, Trinkwasser, Babynahrung Hygiene- und Küchenartikeln. Im Winter verteilte Help zusätzlich Decken und warme Kleidung an besonders bedürftige Menschen. Einige unterstützen wir zudem mit Miet- und medizinischen Beihilfen. Damit keine weitere verlorene Generation heranwächst, organisieren wir für Kinder und Jugendliche Notschulunterricht und Ausbildungskurse. Denn zahlreiche Schulen im Land sind zerstört. So ermöglichen wir den jungen Menschen eine Perspektive nach dem Krieg. Mit dem Wiederaufbau der Wasser- und Sanitärinfrastruktur, haben Hunderttausende wieder Zugang zu Wasser: In Al Hussainiyah südlich von Damaskus verbessert und stellt Help die Trinkwasserversorgung und Abwasserbeseitigung für 45.000 Menschen wieder her.

Wie unterstützt Help die Menschen in Syrien?

Zahlen und Fakten

Fahne Syrien
  • über 13 Mio. Menschen sind auf humanitäre Hilfe angewiesen (10/2017)
  • rund 6 Mio. Menschen sind innerhalb Syriens auf der Flucht (10/2017)
  • mehr als 6 Mio. Syrer sind nach Europa und in die Nachbarländer geflüchtet (10/2017)
  • weit über 300.000 Tote und zahllose Verletzte und Traumatisierte (10/2017)
  • 26.896 Syrer haben 2017 (Stand Juli) Asylanträge in Deutschland eingereicht

Quellen: OCHA, UNHCR, UN, bpd

  • Bau von 4 Wasseraufbereitungsanlagen für 120.000 Menschen
  • Rehabilitierung von 16 Brunnen und Bau von Wasserleitungen für 145.000 Menschen
  • Versorgung von 40.000 Menschen mit täglichen Wassertransporten
  • Notschulunterricht und Berufsbildung für 8.050 Kinder und Jugendliche
  • Nahrung, Hygieneartikel, Decken und Winterkleidung für 92.000 Männer, Frauen und Kinder
  • medizinische Versorgung von 3.800 Syrern
  • Mietbeihilfen für 320 Familien

Aktuelles aus unseren Projekten

Help for Syrian children

Spenden Sie jetzt und helfen den Menschen in Syrien

Gemeinsam für Flüchtlinge


IBAN: DE47 3708 0040 0240 0030 00
BIC: DRES DE FF 370


Fotos und Videos

Kontakt

Olaf Kruse
Haben Sie Fragen zu unserer Arbeit in Syrien?
Olaf Kruse
hilft Ihnen gerne weiter:
+49(0)228 91529-37
E-Mail