Zum Hauptinhalt springen
Syrische Kinder brauchen Hilfe

Syrien
Flüchtlingshilfe und Wiederaufbau

Spenden für Syrien - Ihre Hilfe zählt

Leben retten und die Zukunft gemeinsam gestalten: Help engagiert sich für syrische Flüchtlinge und Rückkehrer nach Syrien und unterstützt die Menschen beim Wiederaufbau von Schulen und Wassernetzwerken für Trinkwasser. Dadurch sichert Help über 200.000 Menschen das Überleben.

Helfen Sie Help in Syrien - Spenden Sie jetzt!

„Wir mussten unser Zuhause verlassen und leben jetzt bei Verwandten. Ich bin jetzt das erste Mal seit vier Monaten wieder in der Schule und das ist toll. Help hat uns dabei geholfen. In der Schule bekommen wir sogar ein Lunchpaket."
>> Jetzt spenden

Wie ist die Situation in Syrien?

Ein Junge in einem Flüchtlingscamp in Syrien
Etwas 45.000 Menschen fanden Zuflucht in Flüchtlingscamps im Nordosten Syriens.

Verloren in den Wirren des Krieges

Seit 2011 herrscht in Syrien Krieg. Bisher hat der Konflikt eine halbe Million Menschenleben gefordert und über 13 Mio. Syrer zu Flüchtlingen gemacht. Knapp 6 Mio. suchen Schutz in den Nachbarländern oder in Europa. Auf dem umkämpften Staatsgebiet leben Araber, Kurden, Turkmenen, Assyrer und Drusen, die sich in verschiedenen Bündnissen zusammengeschlossen haben. Zu den Konfliktparteien zählen u.a. der sogenannte Islamische Staat, die Syrisch Demokratischen Kräfte oder aber die Zentralregierung in Damaskus.

Trotz diplomatischer Bemühungen zur Konfliktlösung wurden wesentliche Entscheidungen auf dem Schlachtfeld getroffen: Die syrische Zentralregierung konnte, gestärkt durch seine Alliierten Russland und Iran, die oppositionellen Gruppen zurückdrängen und weite Teile des Landes zurückerobern. Die Lage bleibt jedoch weiter dramatisch. Durch die Kämpfe sind Schulen zerstört, Straßen, Strom- und Wasserleitungen beschädigt, viele Syrer haben alles verloren. Zudem haben rund 6 Mio. syrische Kinder seit Kriegsausbruch gar keinen oder nur sporadischen Schulunterricht. Deshalb warnen die Vereinten Nationen vor einer sogenannten „Lost Generation“, denn vielen Kindern und Jugendlichen in Syrien droht aufgrund der fehlenden Bildung Armut und Arbeitslosigkeit.


Wie hilft Help in Syrien?


Help unterstützt Syrer mit Hilfsgütern
Hilfe die ankommt: Im engen Austausch mit den Menschen organisiert Help seine Hilfe für die Geflüchteten.©Khemesh

Die Zukunft beginnt jetzt

Help leistet bereits seit 2012 humanitäre Hilfe für die Menschen in Syrien und sichert durch die Verteilung von Nahrungsmitteln, Babynahrung, Hygiene- und Küchenartikeln sowie Decken und Winterkleidung das Überleben von über 92.000 Menschen. Mit dem Wiederaufbau der Wasser- und Sanitärinfrastruktur erhalten die Betroffenen in Al-Hussainiyah, Quneitra, al-Diabieh und Jdeidet Artouz dank Help eine nachhaltige Trinkwasserversorgung und Abwasserbeseitigung. Über 132.500 Syrer haben durch unsere Hilfe wieder Zugang zu einem funktionierenden Wassernetzwerk.

Bildung ist ein weiterer Schwerpunkt unserer Arbeit. Damit die befürchtete „Lost Generation“ nicht zur Realität wird, renoviert Help zerstörte Klassenzimmer, errichtet neue Schulen und organisiert Notschulunterricht für syrische Kinder und Jugendliche – damit aus Not Perspektive wird.

Fotos und Videos

Zahlen und Fakten

Fahne Syrien
  • Über 13 Mio. Menschen in Syrien sind auf humanitäre Hilfe angewiesen (10/2018)
  • Rund 6 Mio. Menschen sind innerhalb Syriens auf der Flucht (10/2018)
  • Mehr als 6 Mio. Syrer sind nach Europa und in die Nachbarländer geflüchtet (10/2018)
  • Weit über 500.000 Tote und zahllose Verletzte und Traumatisierte (10/2018)
  • 26.095  Syrer haben 2018 (Stand August) Asylanträge in Deutschland eingereicht

Quellen: OCHA, UNHCR, bpb

  • Rehabilitierung von Brunnen und Bau von Abwasser- und Trinkwasserleitungen für 132.500 Syrer
  • Nahrung, Hygieneartikel, Decken und Winterkleidung für 92.000 syrische Männer, Frauen und Kinder
  • 50.944 Pakete mit Babynahrung für syrische Familien mit Kleinkindern
  • Mietbeihilfen für 907 Familien in Syrien
  • medizinische Versorgung für 2.222 Patienten
  • Instandsetzung von 66 Klassenzimmern für über 2.560 syrische Kinder:

    • inkl. Ausstattung der Klassenzimmer
    • Wasserversorgung in den Schulen
    • Sanitäranlagen und Abfallentsorgung

    Spenden für syrische Kinder

    Spenden Sie für die Menschen in Syrien

    Gemeinsam können wir etwas bewegen!


    IBAN: DE47 3708 0040 0240 0030 00
    BIC: DRES DE FF 370


    Aktuelles aus unseren Projekten

    Newsletter


    Jetzt anmelden

    Kontakt

    Kayu Orellana
    Haben Sie Fragen zu unserer Arbeit in Syrien?
    Kayu Orellana
    hilft Ihnen gerne weiter:
    +49(0)228 91529-41
    E-Mail