Bericht des Vorstands

Gremien von Help – Hilfe zur Selbsthilfe

Abschied von Klaus-Jürgen Hedrich

In tiefer Trauer geben wir zur Kenntnis, dass unser langjähriges Vorstandsmitglied Klaus-Jürgen Hedrich am 28. Juni 2022 verstorben ist.

Klaus-Jürgen Hedrich, MdB CDU / Parl. Staatssekretär a.D., war von 1985 bis 2020 stellvertretender Vorsitzender von Help. Über 35 Jahre hat er gemeinsam mit Rudolf Bindig als Vorsitzendem ehrenamtlich den Verein geleitet. In dieser Zeit hat sich Help von einem kleinen überparteilichen Verein mit Projekten für afghanische Geflüchtete zu einer Hilfsorganisation mit Projekten in 25 Ländern und einem Volumen von 35 Mio. Euro entwickelt.

Ende 2020 haben beide den Staffelstab im Vertretungsvorstand weitergegeben. Im erweiterten Vorstand hat er die Übergangsphase begleitet und seine langjährigen Erfahrungen mit den neuen Vorstandsmitgliedern geteilt.

Ein Leben für die humanitäre Hilfe und Entwicklungszusammenarbeit

In den vergangenen 35 Jahren hat Klaus-Jürgen Hedrich bei vielen Projektbesuchen die Arbeit von Help vor Ort begutachtet, engen Kontakt zu allen Mitarbeitenden gepflegt und den Verein nach außen bei vielen Anlässen im In- und Ausland vertreten. Klaus-Jürgen Hedrich war in besonderem Maße ein Symbol für die kontinuierliche Entwicklung von Help. Ihm lag die überparteiliche Gremienarbeit und der kollegiale gemeinsame Austausch mit den Parlamentarier:innen und Vertreter:innen aus der Gesellschaft sehr am Herzen.

Wir danken ihm sehr für seine jahrzehntelange, unermüdliche ehrenamtliche Tätigkeit, sein großes Interesse an der wachsenden Arbeit von Help und sein vielfältiges Engagement für Menschen in Not.

Wir werden Klaus-Jürgen Hedrich ein ehrendes Andenken bewahren. Unsere Gedanken sind in besonderem Maße bei seiner Familie.


Gremien-Mitglieder

Alle Gremien-Mitglieder arbeiten ehrenamtlich. Interessenkollisionen werden vermieden. Mitglieder der Mitgliederversammlung, die auch im Vorstand sind, enthalten sich bei der Entlastung des Vorstands. Ein zusätzliches Kontrollorgan ist das Besondere Aufsichtsorgan. 


Vorstand nach § 26 BGB

Der Vorstand im Sinne des §26 BGB (Vorsitzender und Stellvertreter) vertritt den Verein gerichtlich und außergerichtlich. Der Vertretungsvorstand ist einzeln vertretungsberechtigt und führt die Vereinsgeschäfte.


Erweiterter Vorstand


Dr. Naim Assad, Uwe Baust, Rudolf Bindig, Katja Dörner, Bernd Dreesmann, Kerstin Düsch, Erich G. Fritz, Andreas Glück, Angelika Graf, Ottmar von Holtz, Dr. Barbara Höll, Anette Hübinger, Dr. Uwe Janssen, Angelika Josten-Janssen, Prof. Ulrich Kelber, Dr. Georg Kippels, Volkmar Klein, Gudrun Kopp, Jörg Leske, Dr. Andreas Nick, Christian Schmidt, Ute Vogt, Gabi Weber

Die Mitgliederversammlung beschließt allgemeine Richtlinien der Vereinsarbeit, genehmigt den Haushaltsplan, bestimmt über Satzungsänderungen, bestellt die Rechnungsprüfer, wählt und entlastet den Vorstand und entscheidet über die Auflösung des Vereins. 

Dr. Barbara Höll, Erich Georg Fritz, Jörg Leske

Das Besondere Aufsichtsorgan überwacht den Vorstand bei der Einhaltung der satzungsgemäßen Aufgaben und berichtet der Mitgliederversammlung.

  • Uwe Baust, Mitglied des Vorstands Stadtsparkasse Düsseldorf
  • Prof. Dr. Volker Echtermeyer, Chirurg, Klinikum Minden
  • Dr. Hans-Ulrich Heininger, Industrieberater, Mitglied bei Rotary International
  • Ulrich Kelber, MdB a.D., Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
  • Bernd Klippert, stv. Vorstandsvorsitzender von NAK-karitativ 
  • Christiane Lafeld, Vorstandsmitglied von Stiftung der Deutschen Lions
  • Dr. Karl-H. Rolfes, Chairman der Tank & Rast Gruppe 

Das Kuratorium fördert die Vereinsarbeit durch seine Wirkung in der Öffentlichkeit.

Das könnte Sie auch interessieren