Ein Mann sitzt inmitten von Trümmern und Schlamm nach den Überschwemmungen in Libyen
© picture alliance/ASSOCIATED PRESS/Jamal Alkomaty

Spenden für Libyen nach Unwetter

Help leitet Nothilfe für Betroffene ein

Unwetter-Katastrophe in Libyen: Im September 2023 haben heftige Regenfälle im Nordosten Libyens zu schweren Überschwemmungen geführt. Ganze Stadtteile wurden weggespült, mindestens 11.000 Menschen verloren ihr Leben in den Wassermassen. 

Help leistet Nothilfe für die Betroffenen. Dafür bitten wir dringend um Spenden:

Jetzt spenden


Schwere Unwetter in Libyen

Anhaltende Regenfälle durch Sturmtief „Daniel“ haben in im September für verheerende Überschwemmungen in Libyen gesorgt. Zwei gebrochene Staudämme führten insbesondere in der Hafenstadt Darna zur Zerstörung von ganzen Stadtvierteln. Über 11.000 Menschen verloren bei der Katastrophe ihr Leben.

Viele Menschen aus der betroffenen Küstenregion haben ihr Zuhause verloren und sind in die nächstgelegene Großstadt Bengasi geflüchtet. Dort hat Help in Zusammenarbeit mit drei Partnerorganisationen Soforthilfemaßnahmen eingeleitet. Im Fokus steht dabei vor allem die Versorgung der Betroffenen mit Medikamenten, Lebensmitteln und Hygieneartikeln


So hilft Help in Libyen

  • Medizinische Grundversorgung und Behandlung: Für 155 Kinder mit chronischen Krankheiten wie Krebs, Herzerkrankungen oder Diabetes stellen wir Medikamente und Messgeräte bereit. 
  • Betroffene Familien unterstützen wir mit Lebensmitteln, Hygieneartikeln und Haushaltsgegenständen wie Decken und Bettwäsche
  • 90 Familien mit Säuglingen erhalten zudem Babynahrung.


"Ich träume davon, ein Zentrum zu eröffnen, das auf Kinder mit chronischen Krankheiten spezialisiert ist und ihnen therapeutische, diagnostische und lindernde Behandlungen ermöglicht. Daher hoffe ich, dass wir auch weiterhin mit Help zusammenarbeiten werden, damit wir unseren kranken Kindern und ihren Familien medizinische und humanitäre Hilfe anbieten können."

Hoda Ibrahim Kwiri, arbeitet für unsere Partnerorganisation "Children of life for chronic diseases“


Unsere Hilfe geht weiter

Über lokale Partnerorganisationen analysieren wir die Bedarfslage in Libyen kontinuierlich, um bedarfsabhängige Hilfsmaßnahmen zu ermöglichen.

Die Betroffenen der Überschwemmungen in Libyen sind weiterhin auf Unterstützung angewiesen. Helfen Sie jetzt mit Ihrer Spende!

Schlamm nach Überschwemmungen in Libyen

Spenden für Libyen

Unterstützen Sie die Nothilfe von Help für Betroffene der Überschwemmungen in Libyen.

IBAN: DE47 3708 0040 0240 0030 00
BIC: DRES DE FF 370


Das könnte Sie auch interessieren

Kontakt

Simone Walter
Haben Sie Fragen zu unserer Nothilfe?
Simone Walter
hilft Ihnen gerne weiter:
+49(0)228 91529-39
E-Mail