Schutt und Trümmer nach der Flutkatastrophe in einer Wohnsiedlung in Sinzig

Firmen spenden Hochwasser

Sammeln Sie mit Ihrer Firma Spenden für Betroffene

Als Firma für Katastrophenhilfe spenden

Es sind Bilder, die wir aus Deutschland so nicht kennen: Bei schweren Überschwemmungen in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz sind zahllose Häuser, Straßen und Brücken zerstört worden. In den betroffenen Gebieten liegen ganze Orte aufgrund der Flutkatastrophe in Trümmern. Über 180 Menschen haben ihr Leben verloren.

Der Bund schätzt die Höhe der verursachten Schäden auf bis zu 30 Milliarden Euro. Der Wiederaufbau der betroffenen Regionen wird Jahre dauern. Help koordiniert schnelle und unbürokratische Wiederaufbauhilfe für die Betroffenen des Hochwassers. 

Helfen Sie uns mit Ihrer Firma, auf zukünftige Katastrophen wie dem Hochwasser vorbereitet zu sein: Unterstützen Sie unseren Katastrophenfonds!

Jetzt als Unternehmen spenden


Help unterstützt den Wiederaufbau

In den ersten Wochen nach der Flutkatastrophe hat Help vor allem Soforthilfe-Maßnahmen lokaler Initiativen unterstützt, die den betroffenen Menschen vor Ort zugute kamen. Wir haben beispielsweise Trocknungsgeräte, Pumpen und weitere Geräte verteilt, damit Familien in den betroffenen Regionen in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen ihre Häuser schnell trocknen konnten.

Seit Abschluss der Soforthilfe-Maßnahmen engagieren wir uns für den Wiederaufbau sozialer Einrichtungen, Schulen und Kindertagesstätten. Help stellt Fördergelder in Höhe von bis zu 30.000 Euro zur Verfügung. Wir helfen den Einrichtungen somit, den Notbetrieb zu sichern.

Für die Bewilligung weiterer Förderantrage sind wir auf Unterstützung angewiesen. Hier finden Sie eine Übersicht der Institutionen in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen, die Help bereits unterstützt.



Vorteile einer Firmen-Spende für die Katastrophenhilfe von Help

  • Sie setzen als sozial engagiertes Unternehmen ein Zeichen
  • Sie begeistern Ihre Kund:innen und Ihr Team mit Ihrem Engagement
  • Sie können Ihre Unternehmensspende für Help steuerlich geltend machen

Kontakt

Dorothea Herz
Haben Sie Fragen?
Dorothea Herz
hilft Ihnen gerne weiter:
+49(0)228 91529-33
E-Mail 

Fragen und Antworten

Eine aktuelle Übersicht der Einrichtungen, die wir im Rahmen unserer Hochwasser-Hilfe unterstützen, finden Sie hier.

Sie können Ihre Spende direkt auf unser Spendenkonto überweisen:

Help – Hilfe zur Selbsthilfe e.V.

IBAN: DE47 3708 0040 0240 0030 00

BIC: DRES DE FF 370

oder ganz einfach hier online spenden.

Gerne berät Dorothea Herz, unsere Referentin für Corporate Fundraising, Sie zu Ihrer Unternehmens-Spende. Sie erreichen sie unter herz@help-ev.de.

Help ist Gründungsmitglied von "Aktion Deutschland Hilft", dem Bündnis deutscher Hilfsorganisationen. Dem Bündnis gehören insgesamt 22 Hilfsorganisationen aus den Bereichen Katastrophenhilfe und Entwicklungszusammenarbeit an. Ziel ist es, schneller und mit gebündelten Kräften bei Katastrophen helfen zu können.

Um Mitglied beim Bündnis Aktion Deutschland Hilft werden zu können, müssen strenge Prüfungs- & Qualitätsstandards eingehalten werden. Deshalb können sich dem Bündnis Aktion Deutschland Hilft nur seriöse Hilfsorganisationen anschließen. Help ist seit der Gründung im Jahr 2001 Mitglied des Bündnisses. Gemeinsam mit den anderen Mitgliedsorganisationen können wir im Einsatzfall schnelle Hilfe leisten.

Sie möchten gemeinsam mit Ihren Mitarbeiten für die Opfer der Flutkatastrophe online Spenden sammeln? Erstellen Sie in nur wenigen Minuten Ihre eigene Spendenaktion, um den betroffenen Menschen zu helfen! Jetzt Spendenaktion starten

Die Spendenquittungen für 2023 werden im Januar 2024 verschickt. Sollten Sie Ihre Spendenquittung bereits früher benötigen, melden Sie sich gerne bei Sabine Preker unter preker@help-ev.de.