Presse: Help - Hilfe zur Selbsthilfe

Presse - Das Neueste von Help

Pressemitteilungen

Karin Settele vor Ort nach dem Erdbeben in Albanien

Bonn, 30. November 2019 – Help – Hilfe zur Selbsthilfe hat sein Team Kosovo und Geschäftsführerin Karin Settele in der Erdbebenregion Durres und den ländlichen Gebieten Bubq und Ishem im Einsatz. Nach ...

Bonn, 28. November 2019 – Albanien wurde am Dienstag vom schwersten Erdbeben seit 40 Jahren und seither mehreren Nachbeben getroffen. Am stärksten ist bisher die Küstenstadt Durres betroffen. Über 40 ...

Bonn, 26. November 2019 – Albanien wurde am frühen Morgen von einem Erdbeben der Stärke 6,4 getroffen. Am schwersten ist die Küstenstadt Durres betroffen. Mehrere Todesfälle und einige Hundert ...

Kayu Orellana, Teamleiter Region MENA bei der Hilfsorganisation „Help – Hilfe zur Selbsthilfe“ sieht die humanitäre Lage aufgrund der Kampfhandlungen stark gefährdet.

Bonn, 01. Oktober 2019 - Der Krieg im Jemen hat im Land eine der schwersten humanitären Katastrophen ausgelöst. Help unterstützt die Menschen im Ku‘aydinah District nordwestlich der Hauptstadt Sanaa ...

Bonn, 15. Juli 2019 – Heftiger Monsunregen hat Südasien mit voller Wucht getroffen. Bisher kamen 80 Menschen ums Leben

Seit zehn Jahren unterstützt Help Frauen und Kinder in Burkina Faso

Bonn, 05. April 2019 – Help feierte 2018 sein zehnjähriges Jubiläum in Burkina Faso. In dem westafrikanischen Land hat Help bisher 50 Projekte umgesetzt und über 2.000.000 Menschen unterstützt.

Zyklon Idai richtete in Simbabwe großen Schaden an

Bonn, 20. März 2019 – Der Tropensturm Idai hat in Südostafrika eine massive humanitäre Katastrophe verursacht und bedroht in den Ländern Mosambik, Malawi und Simbabwe das Leben tausender Menschen.

Insbesondere schutzbedürftige Menschen sind nach acht Jahren Krieg in Syrien auf Unterstützung durch Hilfsorganisationen angewiesen.

Der 15. März 2019 markiert den achten Jahrestag der Krise in Syrien. Laut den Vereinten Nationen sind durch den Krieg über 11 Millionen Syrer*innen auf humanitäre Hilfe angewiesen. 6,2 Millionen sind ...


Sandra Schiller
Haben Sie Fragen?
Sandra Schiller
hilft Ihnen gerne weiter:
+49(0)228 91529-13 oder +49(0)173 2790438
E-Mail 

Pressematerial von Help

Hier finden Sie Bilder in Druckqualität und Weiteres zum Download.

Zum Pressematerial