Presse: Help - Hilfe zur Selbsthilfe

Presse - Das Neueste von Help

Pressemitteilungen

Help leistet in Indonesien Nothilfe für die Opfer von Erdbeben und Tsunami

Bonn, 01. Oktober 2018 – Mehrere Erdbeben und ein Tsunami haben Indonesien erschüttert und einen Tsunami ausgelöst. Help – Hilfe zur Selbsthilfe ist vor Ort im Einsatz und leistet Nothilfe.

Unterernährtes Kind im Südsudan bekommt Zusatznahrung

Bonn, 11. Juli 2018 - Studie von Help – Hilfe zur Selbsthilfe beweist humanitäre Katastrophe in Yirol East im Südsudan: 22,6 Prozent der untersuchten Personen leiden unter akuter Unterernährung.

Weltflüchtlingstag 2018

Bonn, 19. Juni 2018 - Am 20. Juni ist Weltflüchtlingstag: 68,5 Millionen Menschen sind weltweit auf der Flucht. Help engagiert sich seit ihrer Gründung 1981 für geflüchtete Menschen.

Bonn, 29. Mai 2018 - Vor etwa einem Jahr rief Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zum Spenden gegen die große Hungersnot in Teilen Afrikas, wie beispielsweise dem Südsudan auf. Dürre und ...

Bonn, 23. Mai 2018 - Noch immer haben viele Frauen weltweit keinen Zugang zu Hygieneartikeln wie Damenbinden, Tampons oder Menstruationstassen. Dabei ist Damenhygiene ein wichtiger Faktor für die ...

Bonn, 08. Mai 2018 - Der in Berlin lebende Journalist Sebastian Schneider reist vom 14. bis 21. Mai im Rahmen des Wettbewerbs nach Griechenland, wo er Hilfsprojekte für Geflüchtete besucht.

Bonn, 23. April 2018 – Nach drei Jahren im Einsatz für die Menschen im ländlichen Distrikt Sindhupalchok sind zehn Schulen wieder aufgebaut und an die aufbereitete Wasserversorgung angeschlossen.

Perspektiven schaffen - Zukunft sichern. Help macht sich in Montenegro für geflüchteten Roma mit einkommensschaffenden Maßnahmen und Aufklärungsarbeit in den Bereichen Bildung und Gesundheit stark.

Bonn, 12.08.2018 - Anlässlich des siebten Jahrestags des Bürgerkriegs in Syrien fordert Help den uneingeschränkten Zugang zur notleidenden Zivilbevölkerung.

Bonn, 7. März 2018 – Anlässlich des Internationalen Frauentags weist Help auf die Bedeutung der Förderung von Frauen in Krisengebieten hin.


Sandra Schiller
Haben Sie Fragen?
Sandra Schiller
hilft Ihnen gerne weiter:
+49(0)228 91529-13 oder +49(0)173 2790438
E-Mail 

Pressematerial von Help

Hier finden Sie Bilder in Druckqualität und Weiteres zum Download.

Zum Pressematerial