Skip to main content
Spendenaktionen für Help

Online-Spendenaktion starten

Ihre eigene Spendenaktion für Help

Die Hilfsorganisation Help - Hilfe zur Selbsthilfe hilft weltweit nach Katastrophen und engagiert sich nachhaltig im Wiederaufbau und in langfristigen Entwicklungsprojekten. Egal ob Geburtstag, Jubiläum oder ein Sportevent – es gibt die verschiedensten Gelegenheiten für Ihre eigene Spendenaktion. Mit drei Schritten können Sie ganz einfach und in nur 5 Minuten Ihre eigene Spendenaktion für Help starten.

  1. Registrieren: Einfach hier registrieren oder mit Ihrem Facebook- oder Twitter-Namen einloggen.
  2. Aktionsseite erstellen: Beschreiben Sie Ihre Aktion und laden Sie ein passendes Bild hoch. Beachten Sie dabei bitte mögliche Urheberrechte.
  3. Freunde einladen: Machen Sie auf Ihre Aktion aufmerksam und laden Sie Freunde zu Ihrer Aktion ein. Nutzen Sie hierfür am besten Facebook und andere soziale Medien.

FundraisingBox Logo

Noch keine Idee?

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, Help zu unterstützen. Hier finden Sie einige Ideen und Anregungen für Ihre Aktion.

Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie bei einer Veranstaltung Spenden für Help sammeln können. Sie können einen Teil der Einnahmen spenden oder einen Benefizaufschlag auf die Eintrittskarten erheben. Oder verkaufen Sie bei Ihrer nächsten Veranstaltung Getränke oder Kuchen zugunsten eines Help-Projekts. Dabei ist jede mögliche Veranstaltung denkbar von Konzert über Theatervorstellung, Flohmarkt oder Weihnachtsbasar.

Versteigern Sie auf Ihrer Veranstaltung Gegenstände oder Dienstleistungen, wie z.B. ein Abendessen oder ein Mal Rasenmähen. Die Dienstleistungen bzw. Gegenstände werden vorher natürlich gespendet.

Verkaufen Sie bei Ihrer Veranstaltung Lose für den guten Zweck. Sprechen Sie vorher Geschäfte und Firmen in Ihrer Stadt an, ob diese Ihnen kostenlos Preise zur Verfügung stellen. Bedenken Sie: Der Erfolg einer Lotterie hängt immer von der Attraktivität der Preise ab. Wichtig: Eine öffentliche Lotterie ist genehmigungspflichtig. Fragen Sie bei Ihrer Standverwaltung nach.

Man kann auch sportlich Gutes tun. Organisieren Sie einen Sponsorenlauf oder ein Fußball-Turnier. Egal ob Schule, Gemeinde oder Verein – ein Sponsorenlauf kann jeder organisieren. Vielleicht findet sich auch eine prominente Person Ihrer Region, die für den guten Zweck auch ein paar Kilometer läuft. Legen Sie vorher eine bestimmte Strecke fest, die gelaufen werden soll und bedenken Sie, dass nicht alle gleich sportlich sind. Oder legen Sie fest, wie lange auf einem Parcours gelaufen werden soll und der Sponsor zahlt für jede geschaffte Runde.

Flohmärkte sind eine tolle Sache. Sie können Ihren eigenen Flohmarkt organisieren oder verkaufen Sie beim nächsten kommunalen Flohmarkt vorher gesammelte Dinge zugunsten von Help. Wenn Sie Ihren eigenen Flohmarkt planen, denken Sie an die Werbung. Gerne stellen wir Ihnen auch Informationen zur Verfügung, die Ihre potenziellen Kunden über das Projekt informiert, für das Sie sammeln.

In Ihrer Region findet eine Veranstaltung statt und Sie wollen die Gelegenheit nutzen, um die Besucher über Help zu informieren? Dabei gilt: Nur Informationen verteilen ist meist ein wenig langweilig. Überlegen Sie sich eine Aktion, die auf Ihren Stand aufmerksam macht. Bieten Sie z.B. ein Getränk oder Essen aus dem Land an, für das Sie Spenden sammeln. Oder dekorieren Sie Ihren Stand besonders auffällig. Toll sind auch immer Mitmach-Aktionen, wie z.B. die Help-Malhäuschen für Kinder das Help-Sudoku (die Anleitungen bzw. Vorlage schicken wir Ihnen gerne zu) oder Kinderschminken für die Kleinen. 

Sie haben Geburtstag oder ein Jubiläum steht an und eigentlich haben Sie alles was Sie brauchen? Wünschen Sie sich zu Ihrem Fest doch einmal Spenden für ein Help-Projekt anstelle von Geschenken. Geben Sie etwas von Ihrer Freude an Menschen weiter, die es nicht so gut haben wie Sie.

Kontakt

Haben Sie Fragen?
Robin Walter
hilft Ihnen gerne weiter:
+49(0)228 91529-30
E-Mail 

Das könnte Sie auch interessieren