Kinder malen gemeinsam
© Lana Dmytrenko

Ukraine: Psychologische Hilfe

Help unterstützt die Traumabewältigung vor Ort

Ukraine-Krieg hat schwere psychische Folgen

Sirenen und Raketenangriffe gehören seit Februar 2022 zum Alltag vieler Ukrainer:innen. Zahlreiche Menschen haben durch Kriegshandlungen ihr Zuhause oder gar Familienmitglieder verloren. Was nach dem Verlust bleibt, sind Angst, Trauer und Stress.

Help bietet in der Ukraine deshalb psychologische Hilfe für Betroffene an, sowohl vor Ort als auch online. Wir unterstützen die Menschen dabei, traumatische Erlebnisse zu verarbeiten und nach vorne zu blicken.

Unterstützten Sie die psychologische Hilfe für Menschen in der Ukraine jetzt mit Ihrer Spende!


Zeitnahe Hilfe ist wichtig

"Wenn wir nicht in der Lage sind, die akute Reaktion auf Stress innerhalb von sechs Monaten zu bewältigen, können Menschen posttraumatische Störungen entwickeln", berichtet die Psychologin Vladyslava.

Sie arbeitet für Help in der Ukraine und hilft derzeit insbesondere Kindern und Jugendlichen, Stabilität im Alltag zu erlangen.

Viele vom Krieg betroffene Kinder und Jugendliche sind verhaltensaufällig. In Gruppentherapien lernen sie, ihre Trauer, Angst, Aggressionen und Wut zu verarbeiten. Die Konfration mit den Gefühlen sowie die Rückkehr zu einem relativ geregelten Alltag hilft ihnen dabei, erlebte Traumata zu bewältigen. Bereits nach kurzer Zeit sind sie in der Lage, mit ihren Emotionen besser umzugehen.

Video: Psychologische Hilfe in der Ukraine

Psychosoziale Hilfe für Kinder in der Ukraine

Hilfe bei Traumabewältigung

"Das Gefühl des Verlusts, der Isolation und der Ungewissheit sind jetzt die Hauptfaktoren, die die Menschen beunruhigen", erzählt Andrii, der für Help vertriebene Familien in Saporischschja psychologisch betreut.

"Die Hauptaufgabe eines Psychologen besteht nicht nur darin, zu helfen, sondern die Menschen an ihre eigenen Fähigkeiten und Stärken zu erinnern."

Die psychologische Unterstützung von Help hilft den Betroffenen, Bewältigungsstrategien zu entwickeln. Sie lernen, neuen Mut und Hoffnung zu schöpfen

Mit Ihrer Spende können wir unsere Ukraine-Hilfe ausweiten und noch weitere Menschen psychologisch unterstützen. Jetzt spenden!

Bilder-Galerie

Bild von einem Berg mit ukrainischer Flagge

Spenden Sie jetzt!

Fördern Sie die psychologische Hilfe für Kriegsbetroffene in der Ukraine.

IBAN: DE47 3708 0040 0240 0030 00
BIC: DRES DE FF 370


Das könnte Sie auch interessieren