Spenden Mali: Hilfe gegen den Hunger

Mali: Hilfe gegen den Hunger

Help fördert die Ernährungssicherung in Gao

Dürren, Überschwemmungen und Konflikte: Mali ist durch starke Armut und Instabilität geprägt. Die Corona-Pandemie hat bestehende Krisen in dem ohnehin armen Land zusätzlich verstärkt. Viele Familien können sich nicht einmal mehr etwas zu essen leisten. Help ist vor Ort und sichert die Ernährung von rund 130.000 Menschen. Unterstützen Sie uns dabei – spenden Sie jetzt!


Der Klimawandel verstärkt die Unterernährung

Mali liegt in der Sahelzone, einer der trockensten Regionen der Welt. Sie bildet den Übergang zwischen der Sahara im Norden Afrikas und der Feuchtsavanne im Süden. Durch den Klimawandel gibt es dort einen immer stärker werdenden Wechsel zwischen extremen Dürreperioden und schweren Überflutungen. Dadurch entstehen große Ernteausfälle, die Hungerkrisen begünstigen.

Aktuell sind in Mali rund 4,3 Millionen Menschen auf humanitäre Hilfe angewiesen. Viele Familien können sich nicht einmal etwas zu essen leisten, da die Lebensmittelpreise infolge der Corona-Pandemie in die Höhe geschossen sind.

Helfen Sie uns, den Hunger zu bekämpfen: Jetzt spenden


Der Hunger ist groß

Unsere Projektregion Gao liegt im Nordosten des Landes. Hier herrscht starke Ernährungsunsicherheit: Viele wissen nicht, wo sie ihre nächste Mahlzeit herbekommen. Rund 11 Prozent der Bevölkerung Gaos sind akut unterernährt. Darunter sind vor allem Kinder. Sie sind besonders gefährdet, da Unter- und Mangelernährung schwere Folgeschäden in der Entwicklung hervorrufen kann.

Zusätzlich leben in Gao viele Flüchtlinge, die aus ihrer Heimat vertrieben wurden und hier Zuflucht suchen. Sie sind besonders auf Hilfe angewiesen.


Help sichert die Ernährung von bedürftigen Familien

Help leistet umfassende Nahrungsmittelhilfe für die betroffene Bevölkerung im Kreis Ansongo in der Region Gao. Wir verteilen unter anderem Reis, Hirse, Bohnen, Milchpulver, Zucker, Salz und Öl an die Familien. Zusätzlich erhalten die Familien Bargeld, um sich weitere Lebensmittel zu kaufen.

Ein Fokus unseres Projekts liegt auf der Versorgung von unterernährten Kindern im Alter von 6 bis 23 Monaten. Sie erhalten besondere Nahrungsergänzung, damit sie an Gewicht zunehmen. Wir leisten außerdem Nahrungsmittelhilfe für schwangere und stillende Frauen und klären sie über Gesundheit, Ernährung und Hygiene auf.

Helfen Sie uns, unterernährte Familien in Mali zu unterstützen – Spenden Sie jetzt!

Spenden Mali: Hilfe gegen den Hunger

Mali: Spenden gegen Hunger

Helfen Sie uns, den Hunger in Mali zu bekämpfen!


IBAN: DE47 3708 0040 0240 0030 00
BIC: DRES DE FF 370


Das könnte Sie auch interessieren

Spenden Mali: Frau pumpt Wasser am Brunnen

Newsletter


Jetzt anmelden

Förderer werden

Helfen Sie mit einer Dauerspende – langfristig

Rhythmus

Kontakt

Fabian Nolde
Haben Sie Fragen zu unserer Arbeit in Mali?
Fabian Nolde
hilft Ihnen gerne weiter:
+49(0)228 91529-27
E-Mail