Schützen und fördern 

Griechenland:  Hilfe für Flüchtlingskinder

Die Flüchtlingszahlen in Griechenland steigen. Während 2018 noch 37.300 Flüchtlinge Griechenland erreichten, waren es im vergangenen Jahr bereits 46.100. Die meisten Flüchtlinge stammen aus Afghanistan, Syrien und dem Irak – Länder, die von Konflikten, Gewalt und Menschenrechts-Verletzungen geprägt sind. 


Ein Viertel der Flüchtlinge, die 2019 nach Griechenland kamen, waren Kinder – über 2.000 kamen allein und ohne jede Begleitung. Da angemessene Unterkünfte für unbegleitete Kinder rar sind, müssen viele Kinder monatelang in überfüllten Flüchtlingslagern auf den griechischen Inseln ausharren.

Die Vereinten Nationen haben vermehrt die griechische Regierung aufgefordert, Maßnahmen zu ergreifen, um die Kinder in sicheren Unterkünften unterzubringen. Im September 2019 standen leider nur für 26 % der unbegleiteten Kinder altersgerechte Unterkünfte zur Verfügung. 


Mit dem Mosaico Haus in Athen hat Help einen Ort geschaffen, an dem geflüchtete Frauen und Kinder unterkommen können. Es bietet Platz für 32 Personen, und die Kinder können an Englisch-, Griechisch- und Deutschkursen sowie an Freizeitaktivitäten und Informationsveranstaltungen teilnehmen. Das Mosaico Haus ist ein Ort der Integration, wo geflüchtete Frauen und Kinder Schutz finden und die Kultur und Werte der Europäischen Union kennenlernen.   

„Es müsste weitere Einrichtungen wie das Mosaico Haus in Griechenland geben – der Bedarf ist groß. Leider ist auch das Mosaico Haus von der Schließung bedroht, da öffentliche Gelder knapp sind.“ (Simone Walter, Help-Projektreferentin für Griechenland)

Bilder-Galerie


Mit Ihrer Unterstützung können wir den Flüchtlingskindern in Griechenland helfen. Spenden Sie jetzt, damit das Mosaico Haus auch weiterhin eine sichere Herberge für Frauen und Kinder bleibt.

Erfahren Sie mehr über das Mosaico Haus auf ihrer eigenen Facebook-Seite.

Spenden für Kinder in Griechenland


IBAN: DE47 3708 0040 0240 0030 00
BIC: DRES DE FF 370


Das könnte Sie auch interessieren

Förderer werden

Helfen Sie mit einer Dauerspende – langfristig

Rhythmus

Kontakt

Haben Sie Fragen zu unserer Arbeit in Griechenland?
Simone Walter
hilft Ihnen gerne weiter:
+49(0)228 91529-39
E-Mail