Spenden Hochwasser in Deutschland: Aufräumarbeiten in Weilerswist

Aufräumen nach dem Hochwasser

Help hilft im Katastrophengebiet in Nordrhein-Westfalen

Flutkatastrophe in NRW: Die Zerstörung ist groß

Die Sirenen rissen Christian aus dem Schlaf. Mit seiner Familie wohnt er in Weilerswist, wo die Erft über Nacht zu einem reißenden Fluss anschwoll. Im Vergleich zu benachbarten Orten wie Erftstadt oder Euskirchen kamen sie während des Hochwassers in Nordrhein-Westfalen noch glimpflich davon. Doch selbst das kniehohe Wasser war genug, um im Erdgeschoss das gesamte Hab und Gut inklusive neugekaufter Küche zu zerstören.


Aufräumen nach der Katastrophe

Ein Team von Help rückte persönlich an, um Christian bei den Aufräumarbeiten zu unterstützen. Unsere Mitarbeiter:innen erleben eine Atmosphäre des Zupackens.

Schnelligkeit ist gefragt, denn wo das Wasser abfließt, bleibt Schlamm: Und wenn der einmal trocknet, wird er hart wie Beton.

Sind Schutt und Schlamm beseitigt, geht es ans Trocknen, um weitere Schäden zu vermeiden. Das mit Motorölen und Benzin getränkte Hochwasser hinterlässt einen fremdartigen Geruch dort, wo einmal Zuhause war.


„Das Wasser kam durch die Tür rein, es kam durch das Mauerwerk rein, durch die Bodenplatte rein – furchtbar.“

Christian, Betroffener der Flutkatastrophe


Schnelle Hilfe ist gefragt

Viele Orte waren tagelang vom Stromnetz getrennt, nur langsam kann die wichtigste Infrastruktur wiederhergestellt werden.

Help plant Maßnahmen für den schnellen und unkomplizierten Wiederaufbau, vor allem für Einrichtungen wie Schulen, Kitas und Behinderteneinrichtungen, die in kürzester Zeit wieder gebraucht werden.

„Die Folgen dieser Katastrophe zu beseitigen wird Jahre dauern. Dafür werden Spenden weiterhin dringend benötigt,“ sagt unser Nothilfe-Koordinator Berthold Engelmann vor Ort in Weilerswist.

Helfen Sie uns dabei, die Betroffenen der Flutkatastrophe zu unterstützen: Spenden Sie jetzt!

Video: Schnelle Hilfe nach Flutkatastrophe

Aufräumen nach dem Hochwasser

Spenden Hochwasser in Deutschland: Aufräumarbeiten in Weilerswist

Spendenkonto Hochwasser


IBAN: DE47 3708 0040 0240 0030 00
BIC: DRES DE FF 370


Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter


Jetzt anmelden

Förderer werden

Helfen Sie mit einer Dauerspende – langfristig

Rhythmus