Zum Hauptinhalt springen
Help unterstützt die Menschen in Afghanistan

Afghanistan: Helfer vor Ort 

Help-Landesdirektor Zabihullah Monib im Interview

Help ermöglicht Frauen in Afghanistan eine Ausbildung

Monib arbeitet seit 2008 für Help und koordiniert die Projekte in Afghanistan.

Help ist hauptsächlich in zwei Bereichen in Afghanistan tätig: Zum einen unterstützen wir die Menschen in Afghanistan mit einem Ausbildungsprogramm und bilden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in verschiedenen Berufen aus, damit sie ihr eigenes Unternehmen gründen können. Zum anderen helfen wir den örtlichen Behörden und der Zivilbevölkerung ihre Kapazitäten zu verbessern. Durch letzteres fördern wir gute Regierungsführung und bekämpfen Korruption in Afghanistan. 


„Ich besuchte eine Rückkehrer-Familie in der Stadt Herat, die wieder Teil der Gemeinde werden wollte. Allerdings kam die Familie nicht ursprünglich aus Herat und war nicht mit den Menschen und der Region vertraut…." Monib Zabihullah, Landesdirektor Afghanistan

Eine besondere Begegnung

Die Situation dieser Familie erinnert Monib an sein eigenes Leben. Denn seine Familie und er waren selbst einmal Flüchtlinge im Iran und ihre Situation schien genauso aussichtslos wie die, dieser Familie. Help hat die Eltern der Familie in sein sechsmonatiges Ausbildungsprogramm aufgenommen und ausgebildet. Nun hat der Vater eine feste Arbeit mit einem regelmäßigen Einkommen. „Das war wirklich faszinierend und bestärkte mich in unserer Arbeit“, sagt Monib über die Begegnung.

Monib wünscht sich weitere Unterstützung von der internationalen Gemeinschaft für die Menschen in Afghanistan. Denn seiner Erfahrung nach spielen Nichtregierungsorganisationen eine Schlüsselrolle bei der Entwicklung des Landes: Durch das Ausbildungsprogramm von Help können die Absolventen beruflich auf eigenen Beinen stehen und haben somit eine Perspektive, die Zukunft Afghanistans mitzugestalten. 

Mit Ihrer Hilfe können Sie Monibs Arbeit unterstützen. Spenden Sie jetzt für Afghanistan! 

Eine Ausbildung sichert die Zukunft in Afghanistan

Spenden für Afghanistan

Gemeinsam den notleidenden Menschen nachhaltig helfen.

IBAN: DE47 3708 0040 0240 0030 00
BIC: DRES DE FF 370

Jetzt spenden  Förderer werden


Das könnte Sie auch interessieren

Kontakt

Kayu Orellana
Haben Sie Fragen zu unserer Arbeit in Syrien und Jordanien?
Kayu Orellana
hilft Ihnen gerne weiter:
+49(0)228 91529-41
E-Mail