Zum Hauptinhalt springen
Nothilfeverteilungen in Jordanien

Facebook Datenschutz 

Help - Hilfe zur Selbsthilfe

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Nutzung unserer Facebook Fanpage. Der Schutz personenbezogener Daten hat für uns oberste Priorität. Nachfolgend finden Sie Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und über Ihre Rechte im Rahmen der Nutzung unserer Facebook Fanpage.

1. Verantwortlicher

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist:
Help – Hilfe zur Selbsthilfe e.V.
Vertretungsberechtigter Vorstand: Rudolf Bindig (Vorsitzender), Klaus-Jürgen Hedrich und Dr. Georg Kippels
Geschäftsführerin: Karin Settele
Reuterstraße 159
D-53113 Bonn
Telefon: +49 (0)228 91529 0
Telefax: +49 (0)228 91529 99
E-Mail: datenschutz@help-ev.de

2. Datenschutzbeauftragte

Unsere Datenschutzbeauftragte erreichen Sie wie folgt:
Scheja und Partner Rechtsanwälte mbB
Name des benannten DSB
Adenauerallee 136
D-53113 Bonn
Telefon: 0228/2272260
Kontakt: https://www.scheja-partner.de/kontakt/kontakt.html

3. Ihre Betroffenenrechte

Als betroffene Person haben Sie nach der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) folgende Rechte, soweit deren jeweilige gesetzliche Voraussetzungen vorliegen: Auskunft: Sie haben das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person verarbeiteten Daten zu erhalten. 

Berichtigung: Sie können die Berichtigung unrichtiger Daten zu Ihrer Person verlangen. Darüber hinaus können Sie die Vervollständigung unvollständiger Daten verlangen.

Löschung: In bestimmten Fällen können Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. 

Einschränkung der Verarbeitung: Sie können in bestimmten Fällen verlangen, dass die Verarbeitung Ihrer Daten eingeschränkt wird. 

Datenübertragbarkeit: Sollten Sie Daten auf Basis eines Vertrages oder einer Einwilligung bereitgestellt haben, so können Sie verlangen, dass Sie die von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format erhalten oder dass diese an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden.

Widerspruchsrecht
Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht         

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 e) DS-GVO oder Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Diese personenbezogenen Daten werden dann nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet, es sei denn, es können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachgewiesen werden, die Ihre Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. 

Widerspruchsrecht gegen eine Verarbeitung von Daten für Zwecke der Direktwerbung  

In Einzelfällen werden Ihre Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben. Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.


Widerruf der Einwilligung: Sofern Sie eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Widerruf bleibt hiervon unberührt. Sie können einen Widerruf zusätzlich zu den unter „Geltendmachung Ihrer Rechte“ genannten Wegen auch gemäß den jeweiligen Hinweisen zur „Ausübung des Widerrufs“ im Abschnitt „Dienste & Cookies“ erklären. 

Geltendmachung Ihrer Rechte: Wenden Sie sich zur Ausübung aller Ihrer zuvor genannten Rechte bitte an datenschutz@help-ev.de oder postalisch an die oben unter Ziffer 1. angegebene Anschrift. Bitte stellen Sie dabei sicher, dass uns eine eindeutige Identifizierung Ihrer Person möglich ist. 

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde: Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres gewöhnlichen Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, einzureichen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten rechtswidrig ist.

4. Automatisierte Einzelentscheidung einschließlich Profiling

Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling im Sinne des Artikels 22 der DS-GVO finden im Zusammenhang mit der Nutzung unseres Dienstes nicht statt. 

5. Mit Drittanbietern gemeinsam verantwortete Dienste (Facebook Fanpage)

In einigen Fällen sind wir mit einem Drittanbieter gemeinsam Verantwortlicher. Dies kann sowohl bei der Einbindung dessen Dienste auf unserer Website, als auch bei unseren Präsenzen im Angebot des Dritten der Fall sein. Ausführliche Informationen zu Art, Umfang, Zwecken, Rechtsgrundlagen und Geltendmachung Ihrer Betroffenenrechte im Zusammenhang mit diesen Diensten entnehmen Sie bitte den Informationen in den nachfolgenden Tabellen. Informationen zur Datenverarbeitung des jeweiligen Drittanbieters können Sie dessen Datenschutzhinweisen entnehmen. Ihre Rechte als Betroffener können Sie sowohl gegenüber uns als auch unmittelbar gegenüber dem jeweiligen Diensteanbieter geltend machen. Der Diensteanbieter wird bezüglich der von ihm verantworteten Vorgänge schneller reagieren können, weshalb wir den unmittelbaren Kontakt zu diesem empfehlen.

Wir betreiben die Facebook Fanpage als gemeinsam Verantwortlicher mit Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square Dublin 2, Ireland und Facebook Inc., Facebook Headquarters, 471 Emerson St., Palo Alto, CA 94301-160, USA (Kontakt zum Datenschutzbeauftragten). Wir haben über die Facebook Fanpage auch Zugriff auf den Dienst Facebook Insight, der uns aber nur statistische Daten über die Nutzung zur Verfügung stellt.

Die Datenschutzhinweise der mit uns bei der Facebook Fanpage gemeinsam Verantwortlichen können Sie unter den Links Datenrichtlinie (Facebook Ireland) und Data Policy (Facebook Inc.) aufrufen.

Funktionalität

  • Interaktion durch/mit Nutzern

Datenkategorien

  • Datum und Uhrzeit der Interaktion, Art des Endgeräts, ggf. verwendetes Betriebssystem, Art und Inhalt der Interaktion (z.B. Likes, Direktnachrichten, Kommentare), Profilname und -bild 

Zweck(e)

  • Interaktion mit den Nutzern, Verbesserung des Nutzungserlebnisses, Empfang und Bearbeitung von Anfragen, Beschwerden oder sonstigem Feedback

Rechtsgrundlage(n)

  • Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben b) und f) DS-GVO

Ggfs. verfolgte berechtigte Interessen

  • siehe Zwecke

Empfänger oder Kategorien von Empfängern

  • Interne Abteilungen. Bezüglich der Empfänger der gemeinsam Verantwortlichen verweisen wir auf deren Datenschutzhinweise.

Drittlandtransfer; Angemessenheitsbeschluss (ja/nein) 

  • Wir übermitteln Ihre Daten nicht in ein Drittland. Wir weisen darauf hin, dass der mit uns gemeinsam verantwortliche Facebook Inc. seinen Sitz in einem Drittland ohne Angemessenheitsbeschluss hat. Bezüglich des Drittlandtransfers durch die gemeinsam Verantwortlichen verweisen wir auf deren Datenschutzhinweise.

Ggfs. Garantien für Drittlandtransfer und Zugangsmöglichkeit zu diesen 

  • /

Speicherfristen oder Kriterien für deren Festlegung

  • Sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen: nach Beendigung des Nutzungsverhältnisses, nach vollständiger Beantwortung der direkten Kommunikation, nach Entfernung des zu kommentierenden Beitrags, zudem ggfs. Löschung rechtswidriger Inhalte. Bezüglich der Speicherung durch die gemeinsam Verantwortlichen verweisen wir auf deren Datenschutzhinweise.

Pflicht zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten und ggf. Folgen der Nichtbereitstellung

  • Keine Pflicht zur Bereitstellung

Quelle der Daten

  • Direkterhebung bei Interaktion durch den Nutzer

5.1 Google+

Funktionalität

  • Interaktion durch/mit Nutzern

Datenkategorien

  • Datum und Uhrzeit der Interaktion, Art des Endgeräts, ggf. verwendetes Betriebssystem, Art und Inhalt der Interaktion (z.B. Likes, Direktnachrichten, Kommentare), Profilname und -bild 

Zweck(e)

  • Interaktion mit den Nutzern, Verbesserung des Nutzungserlebnisses, Empfang und Bearbeitung von Anfragen, Beschwerden oder sonstigem Feedback

Rechtsgrundlage(n)

  • Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben b) und f) DS-GVO

Ggfs. verfolgte berechtigte Interessen

  • siehe Zwecke

Empfänger oder Kategorien von Empfängern

  • Interne Abteilungen. Bezüglich der Empfänger der gemeinsam Verantwortlichen verweisen wir auf deren Datenschutzhinweise.

Drittlandtransfer; Angemessenheitsbeschluss (ja/nein) 

  • Wir übermitteln Ihre Daten nicht in ein Drittland. Wir weisen darauf hin, dass der mit uns gemeinsam verantwortliche Google LLC  seinen Sitz in einem Drittland ohne Angemessenheitsbeschluss hat. Bezüglich des Drittlandtransfers durch die gemeinsam Verantwortlichen verweisen wir auf deren Datenschutzhinweise.

Ggfs. Garantien für Drittlandtransfer und Zugangsmöglichkeit zu diesen 

  • /

Speicherfristen oder Kriterien für deren Festlegung

  • Sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen: nach Beendigung des Nutzungsverhältnisses, nach vollständiger Beantwortung der direkten Kommunikation, nach Entfernung des zu kommentierenden Beitrags, zudem ggfs. Löschung rechtswidriger Inhalte. Bezüglich der Speicherung durch die gemeinsam Verantwortlichen verweisen wir auf deren Datenschutzhinweise.

Pflicht zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten und ggf. Folgen der Nichtbereitstellung

  • Keine Pflicht zur Bereitstellung

Quelle der Daten

  • Direkterhebung bei Interaktion durch den Nutzer

Pflicht zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten und ggf. Folgen der Nichtbereitstellung

Pflicht zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten und ggf. Folgen der Nichtbere