Skip to main content
Helfer unterwegs - Schriftzug
Iraker bei der Weiterbildung im IT Sektor
© Rwanga foundation
Irak

Bildungs-Update im Irak

Mahdi Salih ist 27 Jahre und wurde in Mossul im Irak geboren. 2013 schloss er sein Studium an der Universität Mossul mit einem Bachelor-Abschluss in Software Engineering ab.

Die kritische Situation durch die vielen Terroranschläge in Mossul, hat seine Familie 2010 veranlasst aus der Stadt in den Landeskreis Duhok zu ziehen. Mahdi ist trotzdem weiterhin jeden Tag in die Stadt zur Universität gefahren, um sein Studium abzuschließen. 

Klasse beim Weiterbildungskurs
Mahdi (Mitte) während der sechswöchigen Weiterbildung©Rwanga foundation

Madhi war gut ausgebildet, aber fand dennoch keinen festen Job. Immer wieder musste er Gelegenheitsarbeiten annehmen, um seine Familie über Wasser zu halten. Als Help im März 2017 Ausbildungskurse für die Wartung von Computern anbot, sah Madhi seine Chance. Die Ausbildung wäre die perfekte Ergänzung zu seinem Studium und wäre genau das praktische Wissen, das ihm im IT Sektor fehlte.

Gruppenarbeit bei Weiterbildung im Irak
Madhi bei der Gruppenarbeit.©Rwanga foundation

Madhi bewarb sich für den Kurs und wurde unter 100 Bewerbern ausgewählt. Zusammen mit zehn Teilnehmern absolvierte Madhi sechs Wochen lang die Weiterbildung. Anschließend hat Help den fünf besten Teilnehmern ein einmonatiges Praktikum vermittelt. Madhi erzielte so gute Ergebnisse, dass er zu den fünf besten gehörte und auch ein Praktikum absolvieren durfte.

IT Arbeit im Irak
Madhi arbeitet fest angestellt bei seinem neuen Arbeitgeber in der PC Wartung.©Rwanga foundation

Das IT Unternehmen, in dem er sich um die Reparatur und Wartung der Computer kümmerte war so zufrieden mit Madhi als Mensch und mit seiner Arbeit, dass sie ihn postwendend festanstellten. 

Seit August hat Madhi nun eine Festanstellung und kann endlich für seine Familie sorgen.