Skip to main content

Wie wir uns finanzieren

Wie finanziert Help seine Projekte?

Spenden

Für die Projekte und Programme benötigt Help Spenden. Mit Spenden und öffentlichen Zuschüssen finanziert Help seine Projekte der Nothilfe und der Entwicklungszusammenarbeit.
Help ist beim Amtsgericht Bonn (VR4650) eingetragen und vom Finanzamt Bonn-Innenstadt (St.Nr. 205/5783/1000) nach dem Freistellungsbescheid vom 24.11.2014 als besonders förderungswürdig anerkannt. Help fördert mildtätige und gemeinnützige Zwecke.

DZI-Siegel geprüft seit 1992

Das unabhängige Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen in Berlin zeichnet Help seit vielen Jahren mit dem DZI-Spendensiegel aus. Das Spendensiegel muss jährlich erneuert werden. Diesen "Spenden-TÜV" erhalten nur humanitär-karitative Organisationen, die ihre Mittel sparsam, satzungsgemäß und unter Beachtung der steuerrechtlichen Vorschriften einsetzen.

Bei Help sind Ihre Spenden in guten Händen, denn Ihre Hilfe kommt unbürokratisch dort an, wo sie gebraucht wird - ohne großen Verwaltungsaufwand. 
 
Lesen Sie hier mehr zum Thema Transparenz und Kontrolle


Wenn Sie aus dem einen oder anderen Grund nicht spenden können, aber eine eigene Homepage besitzen, so können Sie die Arbeit von Help auch durch das Setzen eines Links auf unsere Homepage www.help-ev.de unterstützen. 


Öffentliche Zuschüsse

Ein zweites Standbein der Finanzierung unserer Projekte sind öffentliche Zuschüsse.
Öffentliche Zuschüsse sind ein Zeichen dafür, wie viel Vertrauen die öffentlichen Stellen in die Arbeit der Hilfsorganisation haben. Um nur einige Geber zu nennen:


Flüchtlingscamp in Belgrad Serbien

Unterstützen Sie Help mit einer Spende!

Jede Hilfe zählt!

IBAN: DE47 3708 0040 0240 0030 00
BIC: DRES DE FF 370



Das könnte Sie auch interessieren