Skip to main content
Spenden helfen

Als Schule helfen

Helft uns mit Eurer Schulaktion

Spenden als Schule
Spendenaktion des Berufskollegs Mönchengladbach

Ihr wollt Euch für Menschen, die durch Naturkatastrophen oder Konflikte in Not geraten sind, engagieren? Warum dann nicht einmal mit Eurer Klasse oder Eurer Schule eine Spendenaktion ins Leben rufen?

Egal ob Sommerfest, Kuchenverkauf, Spendenlauf, Weihnachtsbasar oder Theateraufführung – es gibt viele Möglichkeiten gemeinsam zu helfen. Und das Tolle dabei, Ihr leistet doppelte Hilfe: Ihr sammelt nicht nur Spenden für Menschen in Not, sondern informiert auch Freunde, Eltern und Lehrer über die Arbeit von Help.

Aktionsideen

Ihr habt noch keine Idee, was Ihr machen möchtet? Hier findet Ihr eine Übersicht mit Aktionsideen.

So unterstützen wir Eure Aktion

  • Ihr habt noch keine genauen Vorstellungen, für welches Projekt Ihr sammeln möchtet? Gerne unterstützen wir Euch bei der Suche nach einem geeigneten Projekt.
  • Selbstverständlich stellen wir Euch kostenlos Informationen zum Projekt und Aktionsmaterialen, wie Projektpräsentationen, Poster, Flyer, Spendenboxen usw. zur Verfügung.
  • Sobald die gesammelten Spenden bei uns eingegangen sind, erhaltet Ihr ein Dankschreiben und eine Sammelurkunde, die Ihr in der Schule oder Eurer Klasse aufhängen könnt.
  • Selbstverständlich können wir bei größeren Aktionen auch Spendenbescheinigungen für die Einzelspender ausstellen. Bitte sprecht dies vorher unbedingt mit uns ab.

Wir freuen uns, wenn Ihr uns rechtzeitig vor Eurer geplanten Spendenaktion informiert, denn nur so können wir Euch bei der Planung und Umsetzung bestmöglich unterstützen. Wir freuen uns auf Euren Anruf oder Eure E-Mail und beraten Euch gerne.


Erfolgreiche Schulaktionen

Es gibt viele tolle Möglichkeiten, wie man sich als Schule oder Klasse für Help engagieren kann. Unsere Bildergalerie zeigt, was andere schon getan haben.


PS: Wir freuen uns über Bilder Eurer erfolgreichen Aktion und stellen auch diese gerne vor.

Kontakt

Maike Khazalpour
Ihr habt Fragen oder braucht Unterstützung?
Maike Khazalpour
hilft Euch gerne weiter:
+49(0)228 91529-24
E-Mail 

Das könnte Sie auch interessieren